3 years ago

Proximale Tibiafrakturen

C. von Rüden, S. Samsami, R. Pätzold, P. Augat

Zusammenfassung

Obwohl auch die Computertomographie(CT)-basierten neueren Klassifikationen für proximale Tibiafrakturen nicht alle Frakturtypen exakt abbilden können, lässt sich aus ihnen ein individuelles Behandlungskonzept ableiten. Ihre Anwendung ermöglicht zudem einen strukturierten Zugang zur operativen Stabilisierung der meisten Frakturmuster. Eigene Studien konnten zeigen, wie wichtig die Beachtung der koronaren und sagittalen Frakturlinien ist. Es ist zu erwarten, dass die konsequente Anwendung reproduzierbarer dreidimensionaler CT-basierter Klassifikationen zu einem standardisierten operativen Behandlungsprotokoll führen und die präoperative Planung erleichtern wird, um so die Operationszeit zu reduzieren und die klinischen Resultate zu verbessern. Für die Stabilisierung unikondylärer Frakturen haben sich Kombinationen von Schrauben- und Plattenosteosynthesen bewährt, die bei Impressionsfrakturen durch eine Verbundosteosynthese ergänzt werden können. Aufgrund ihrer Komplexität gibt es bei bikondylären Frakturen ein breites Spektrum an Osteosynthesemöglichkeiten. Wesentlich sind die Berücksichtigung der Frakturmorphologie und die stabile Retention der wesentlichen Frakturfragmente, insbesondere der dorsalen Frakturanteile.

Publisher URL: https://link.springer.com/article/10.1007/s10039-018-0400-0

DOI: 10.1007/s10039-018-0400-0

You might also like
Discover & Discuss Important Research

Keeping up-to-date with research can feel impossible, with papers being published faster than you'll ever be able to read them. That's where Researcher comes in: we're simplifying discovery and making important discussions happen. With over 19,000 sources, including peer-reviewed journals, preprints, blogs, universities, podcasts and Live events across 10 research areas, you'll never miss what's important to you. It's like social media, but better. Oh, and we should mention - it's free.

  • Download from Google Play
  • Download from App Store
  • Download from AppInChina

Researcher displays publicly available abstracts and doesn’t host any full article content. If the content is open access, we will direct clicks from the abstracts to the publisher website and display the PDF copy on our platform. Clicks to view the full text will be directed to the publisher website, where only users with subscriptions or access through their institution are able to view the full article.